Durch eine biologische Installation undeinem ebensolchen Betrieb von Anlagen sollen negative Auswirkungen von elektrischen Einrichtungen auf Menschen und Tiere verhindert werden.

Dies versuchen wir bei bestehenden Anlagen durch die Netzfreischaltung und bei Neuanlagen durch Abschirmungen zu erreichen.

Die physikalische Grundlage dafür ist der Effekt, dass um einen stromdurchflossenen Leiter ein Magnetfeld aufgebaut wird (Elektromagnetismus).

magnetismus

Mit Netzfreischalter werden die Verbraucher nur dann mit Strom versorgt, wenn diese auch benutzt werden. Abschirmungen an Kabel, Stecker und Schalter dämpfen das Magentfeld.

Die gesundheitlichen Auswirkungen auf den Menschen sind von Person zu Person verschieden.

Normale Symptome sind unter anderem:

  • Schlafstörungen
  • Nervosität
  • Immunschwächen
  • Muskelverspannungen

Durch eine fachgerechte und biologische Installation lassen sich die elektrischen Felder auf ein Minimum einschränken.