evaulation

Evaluation oder Evaluierung (von lat. valere: gesund, stark, geeignet sein; vermögen; gelten) bedeutet allgemein die Beschreibung, Analyse und Bewertung (Begutachtung) von Projekten, Prozessen und Organisationseinheiten. Dabei können Kontext, Struktur, Prozess und Ergebnis einbezogen werden. Es werden unterschiedliche Methoden und Theorien der Evaluation diskutiert und angewendet. Anwendungsbereiche sind etwa Bildung, Soziale Arbeit, Verwaltung oder Wirtschaft.

In unserem Bereich bewegen wir uns eher auf der System- und Produkte Ebene und kennen die Vorgänge für diese Evaluationen bestens.

Die wesentlichen Erfolgsfaktoren bei der Evaluation von Sicherheitslösungen- und Systemen sind das konsequente Top Down Vorgehen von der Gesamtsicht zum Detail. Klare Projektphasen mit Meilensteinen definieren und Zwischenbeurteilungen einplanen. Jederzeit überblickbare Investitionsentscheide zeigen Transparenz und vermitteln Vertrauen.

Unser Vorgehen bei einer Evaluation

  • Angebote einholen, Angebote prüfen, Referenzen einholen, Vorselektion -> Favorisierte Lösung (en)
  • Lösungskonzept definieren -> Richtpreisofferte einholen
  • Entscheid JA / NEIN zusammen mit Kunde / Auftraggeber
  • Entscheid NEIN -> Abbruch und Abrechnung Honorar
  • Entscheid JA -> weitere Schritte einleiten